Festgeld kündigen? Lohnen sich die Zinsen noch?


  1. #1
    Unregistriert

    Festgeld kündigen? Lohnen sich die Zinsen noch?

    Hi, ich weiß zwar nicht, ob ich in diesem Bereich richtig bin, aber ich hoffe dennoch, das man mir weiterhelfen kann. Und zwar habe ich ein Erbe von meinen verstorbenen Eltern erhalten, dieses ich nun anlegen möchte. Dazu habe ich online mal einen Festgeld Vergleich durchgestöbert und mir ist dabei aufgefallen, dass es nicht sonderlich hohe Zinsen dafür gibt oder zum Teil bereits horrende Summen angelegt werden müssen.

    Bei meiner Sparkasse habe ich nun meinen Berater gefragt, jedoch ist der Zinssatz dort noch geringer als bei einer Online-Direktbank. Dennoch würde mich diese Form der Anlage interessieren, da es eben sicher ist und ich damit eigentlich nichts verlieren kann. Das einzige was mich jedoch auch noch stört, ist die unflexibilität, man muss das Geld ja für mehrere Jahre anlegen und kann davon quasi nichts abheben, oder? Wie sieht es da mit einer vorzeitigen Kündigung von Festgeld-Verträgen aus und wie ist hier die genaue Kündigungsfrist?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Helene

  2. #2
    Oceans007

    Festgeld oder Tagesgeld - Was ist besser?

    Hallo Helene,

    ich habe mich mal mit dem Thema Festgeld-Vergleich etwas auseinandergesetzt, da es mich derzeit selbst interessiert. Bei meinen Recherchen habe ich in einem direkten Vergleich unter Check24 festgestellt, dass der beste Anbieter bzw. Bank für Festgeldanlagen im Zeitraum ab 12 Monaten 2,20% anbietet, was meiner Meinung nach sehr enttäuschend ist.

    Hier mal eine Grafik mit den 3 Banken, diese derzeit die besten Zinsen anbieten: (Stand: 01/2015)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferstgeld-vergleich-statistik-übersicht.jpg 
Hits:	1 
Größe:	60,1 KB 
ID:	965

    Ich kenne zwar Anbieter wie die Sberbank, VTB oder die Credit Agricole nicht bzw. sind diese in meiner Region nicht Existent, jedoch ist Tagesgeld meiner Einschätzung nach lukrativer, da man eben weitaus flexibler ist und auch täglich darüber verfügen darf/kann.

    Sollte ich mich in meiner Einschätzung vertan haben und kennt ihr noch Banken, die wesentlich bessere Festgeld-Zinsen zur Anlage anbieten, so gebt uns doch bitte kurz Bescheid.

    Grüßle aus dem Allgäu,
    Peter

  3. #3
    kiringon

    AW: Festgeld kündigen? Lohnen sich die Zinsen noch?



    Es ist leider richtig, dass mit das beste Angebot derzeit ein Sparbuch ist. Diese Geldanlage war ja sogar mal verloren geglaubt, doch es gibt sie wieder.

+ Antworten

Ähnliche Themen zu Festgeld kündigen? Lohnen sich die Zinsen noch?


  1. Lohnt sich eine Kreditkarte für mich?: Hallo an die Kreditkarten-Community, ich stelle mir bereits seit mehreren Tagen die Frage, ob sich eine Kreditkarte für mich lohnt. In meinem...



  2. Amazon.de Kreditkarte: AGB und Konditionen verschlechtern sich bald!: Vor einigen Wochen, nämlich genau am 19.08.2014 versendete die Landesbank Berlin einen Newsletter an alle Amazon.de VISA Kreditkarten Besitzer bzw....



  3. Deutsche Bahn wehrt sich gegen wachsenden Kreditkartenbetrug: Die deutsche Bahn hat Probleme mit gefälschten Kreditkartenzahlungen und verliert so jährlich mehrere Millionen Euro an Umsatzgewinn. Laut einem...



  4. Kreditkarten Konto mit Guthabenzinsen - höchste Zinsen?: Hallo, da ich ab und zu auch mal einen größeren Betrag zur Verfügung habe und ich nebenbei auch noch eine Kreditkarte nutzen möchte, würde mich...



  5. Günstige Kredite ab 1,0% Zinsen - KfW Förderkredite: KfW vergibt günstige Förderkredite vor allem für "Sanieren und Bauen" Die staatliche KfW Bankengruppe vergibt derzeit viele günstige Kredite mit...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37