Kredit/Darlehenszinsen von der Steuer absetzen?


  1. #1
    Unregistriert

    Kredit/Darlehenszinsen von der Steuer absetzen?

    Guten Tag,

    ich habe eine Frage und hoffe, dass ich hier im Forum richtig bin.

    Und zwar geht es um meine Firma, die ich mittlerweile bereits seit 2 Jahren habe. Aktuell mussten wir uns 2 Kredite von unserer Bank aufnehmen und die Darlehenszinsen sind auf Dauer auch nicht gerade niedrig. Da wir unsere Steuer weitgehend selbst machen, wollten wir einfach nur wissen, ob man Kreditzinsen steuerlich geltend machen kann? Falls ja, würde uns interessieren, ob es hier irgendwelche Dinge zu beachten gibt oder Besonderheiten, damit man die Darlehenszinsen steuerlich korrekt absetzen kann.

    Über jegliche Hilfe würden wir uns natürlich sehr freuen.

    Viele Grüße aus der Faschings-Hochburg Köln

  2. #2
    Julian4

    AW: Kredit/Darlehenszinsen von der Steuer absetzen?



    Privatkredite können nicht abgesetzt werden. Nur bei einer gewerblichen Nutzung ist das anteilig möglich.

+ Antworten

Ähnliche Themen zu Kredit/Darlehenszinsen von der Steuer absetzen?


  1. Kann man die Kreditkartengebühr von der Steuer absetzen?: Hallo, ich bin schon seit einiger Zeit selbstständig und nutze für gelegentliche Geschäftsessen oder dergleichen im Normalfall meine private...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38