Smartere Zahlungsmethoden bei Versicherungen: Jetzt auch mit Kreditkarte bezahlen?

Wie viele sicherlich wissen, zahlt man bei den meisten Versicherungsgesellschaften noch via monatlichen Bankeinzug seine Beiträge. Da sich in Zukunft auch in Deutschland das Rad für Moderne Zahlungsmethoden weiter dreht bzw. entwickelt, möchte nun die Barmenia für Kunden eine Zahlung via Kreditkarte oder auch PayPal anbieten. So käme man auch den Wünschen vieler Kunden nach, die sich auch bei Versicherern flexiblere Zahlungsmethoden gewünscht hatten.

Dies hätte jedoch auch den Vorteil, das man seine Bonuspunkte beim Kreditkarten-Herausgeber optimieren kann und somit seine Rendite maximiert, da es sich schließlich um eine regelmäßige Abbuchung handelt.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	barmenia-versicherung-kreditkarte.jpg 
Hits:	6 
Größe:	70,2 KB 
ID:	1172

Barmenia: Versicherungsbeiträge mit der Kreditkarte bezahlen

Bei der Barmenia hat man festgestellt, dass immer mehr Abschlüsse auf einem mobilen Gerät wie etwa Smartphones oder Tablets erfolgen. Da der Trend immer mehr in Richtung mobiles Zeitalter voran schreitet, möchte man auch die Zahlungsmethoden bei Versicherungen verschlanken & vereinfachen.

Frank Lamsfuß, Vertriebsvorstand bei der Barmenia meint:

Wir arbeiten aktiv und ausgesprochen erfolgreich an digitalen Lösungen für unsere Branche. Die heute im Online-Umfeld etablierten Zahlungsmöglichkeiten anzubieten, ist ein weiterer wichtiger Schritt, unsere digitalen Prozesse an Kundenwünschen auszurichten. Aber auch unseren Vertriebspartnern signalisieren wir damit, dass wir sehr gute und innovative Lösungen für sie bereithalten.
Ob sich dieses neue Verfahren etablieren wird, bleibt abzuwarten, denn vor allem ältere Kunden von Versicherungen, die nicht im Computer-Zeitalter aufgewachsen sind dürften damit Probleme haben.