AIDA verlangt Kreditkarten-Gebühr


  1. #1
    AmEx

    AIDA verlangt Kreditkarten-Gebühr

    Kosten bei Zahlungen mit Kreditkarten ab Januar 2012 bei AIDA


    In letzter Zeit ist der Trend festzustellen, dass immer mehr Reiseunternehmen Gebühren für Transaktionen per Kreditkarte verlangen. Lufthansa verlangt bereits seit längerem Kreditkarten-Gebühren und hat diese sogar vor kurzem wieder erhöht. Auch bei TUI Cruises müssen Kunden seit Mitte November mit Kosten bei Zahlungen mit Kreditkarten rechnen.

    Und nun erhebt auch die Reederei AIDA Kreditkarten-Gebühren. Bei Buchungen ab dem 4.Januar 2012 werden bei Kreditkarten-Zahlungen Kosten in Höhe von 1% des Reisepreis fällig. Jedoch beläuft sich die maximale Gebühr auf 30,- Euro.

    Es stimmt jedoch, dass für Zahlungen, die mit der Kreditkarte getätigt werden, für Unternehmen deutlich höhere Gebühren anfallen, als wenn beispielsweise per Lastschrift gezahlt wird. Daher wird dem Kunden in der Regel auch immer die Zahlung per Lastschrift angeboten, da dies die günstigste Variante für das Unternehmen ist.

    Der Trend, dass Unternehmen Kreditkarten-Gebühren verlangen, um Ihre Kosten minimieren zu können, bringt allerdings auch einen Nachteil mit sich. Denn wenn bei Zahlungen per Kreditkarte zusätzliche Kosten bis zu 30,- anfallen können, werden Kunden häufiger per Lastschrift zahlen und Karteninhaber, die eine Kreditkarte, inklusive Reise-Schutz besitzen, ersetzten diese durch günstigere oder kostenlose Kreditkarten, da ein Reise-Schutz für ein Jahr auch bereits für 30,- Euro erhätlich ist.

    Es bleibt also zu hoffen, das dieser Trend nicht fortgesetzt wird, sondern die Zahlungen per Kreditkarte weiterhin größtenteils gebührenfrei bleiben.

  2. #2
    Unregistriert

    AW: AIDA verlangt Kreditkarten-Gebühr

    Die Veranstalter lassen sich immer wieder neue Gebühren einfallen. Bei einer online-Buchung einer Reise,bezahlt mit Visa, werden plötzlich 1% Transaktionsgebühr fällig. Das ist unredlich und ärgerlich wenn nicht vorher zumindest darauf hingewiesen wird, sondern erst wenn die Reise bereits gebucht ist. Der Verkäufer muß den Unmut zur Kenntnis nehmen,der Veranstalter hier
    "TUI-Robinson" nicht gerade der preiswerteste unter den Reiseanbietern kassiert und schweigt.Das behalten wir im Auge.Der Markt wird es richten.

  3. #3
    super

    AW: AIDA verlangt Kreditkarten-Gebühr



    Zitat Zitat von AmEx Beitrag anzeigen
    In letzter Zeit ist der Trend festzustellen, dass immer mehr Reiseunternehmen Gebühren für Transaktionen per Kreditkarte verlangen. Lufthansa verlangt bereits seit längerem Kreditkarten-Gebühren und hat diese sogar vor kurzem wieder erhöht. Auch bei TUI Cruises müssen Kunden seit Mitte November mit Kosten bei Zahlungen mit Kreditkarten rechnen.

    Und nun erhebt auch die Reederei AIDA Kreditkarten-Gebühren. Bei Buchungen ab dem 4.Januar 2012 werden bei Kreditkarten-Zahlungen Kosten in Höhe von 1% des Reisepreis fällig. Jedoch beläuft sich die maximale Gebühr auf 30,- Euro
    gut zu wissen!
    Hoffentlich bleiben die Zahlungen per Kreditkarte größtenteils gebührenfrei! sonst wird man sich wohl überlegen lieber per überweiseung zu zahlen

+ Antworten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aida reiseschutz

aida kreditkartengebühr

amex aida

lufthansa verlangt kreditkartengebühr

kreditkartengebühr bei aida

aida kreditkartenzahlung

dürfen betriebe kreditkarten gebuhr verlangen

aida kreditkarten zahlung

Aida Ausflüge MasterCard Gebühren

aida transaktionsgebühr

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37