Was ist die Kreditkartennummer? Und wo finde ich die Kreditkartennummer?

Auf einer Kreditkarte sind verschiedene Ziffern und Zahlen abgespeichert und abgebildet. Dabei ist zu unterscheiden, dass manche Kreditkartennummern nicht elektronisch auf dem Magnetstreifen abgespeichert sind und andere nicht sichtbar auf der Kreditkarte.

Heutzutags ist das Online-Shopping weit verbreitet und alltäglich geworden. Will man im Internet mit der Kreditkarte zahlen, so wird man aufgefordert seine Kreditkartennummer anzugeben. Viele wissen nicht wo sich die Kartennummer befindet und wenn dann auch noch der CVC Code (auch Prüfnummer) eingegeben werden soll, befinden sich manche am Rande der Verzweiflung, wo es doch immer heißt, dass mit der Kreditkarte alles so einfach funktioniert.

Keine Sorge, wenn man erst mal weiß, wo sich die Nummern befinden, dann ist es auch ganz einfach. Die Kreditkartennummer (Kreditkarten Identifikationsnummer) befindet sich auf der Vorderseite der Kreditkarte und besteht aus einem mehrstelligen Zahlencode, der eingeprägt ist.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kreditkarte Vorderseite Schema.png 
Hits:	4 
Größe:	6,1 KB 
ID:	353

Die Kreditkartennummer besteht aus einer 13-16-stelligen Zahlenreihenfolge (variieren von Karten der unterschiedlichen Kreditkartenunternehmen). Dabei bilden die ersten 6 Stellen einen festgesetzten Code, den BIN Code (Bank Identification Number). Die ersten 4 Ziffern legen das Kreditkartenunternehmen fest, also ob es sich beispielsweise um eine VISA, MasterCard, Diners Club oder American Express Kreditkarte handelt. Die 5. Stelle definiert die Art der Kreditkarte, ob es sich um eine Standard oder Gold Kreditkarte handelt und die 6. Ziffer beschreibt, ob es sich beispielsweise um eine Haupt- oder Partnerkarte handelt. Die verbleibenden Stellen bilden die eigentliche Kartennummer, mit der Sie identifiziert werden können. Und die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer, mit der die Richtigkeit der Kreditkartennummer bestätigt wird.

Kreditkarten-Unternehmen Beginn der Kartennummer Anzahl der Ziffern
VISA 4 13 oder 16
MasterCard 51, 52, 53, 54, 55 16
American Express 34, 37 15
Diners Club 30, 36, 38 14

Die Prüfnummer oder auch der CVC Code befindet sich hingegen auf der Rückseite der Kreditkarte neben dem Unterschriftfeld. Diese Nummer besteht aus 3-4 Ziffern und ist nicht elektronisch abgespeichtert. Sie soll also dazu dienen, dass beispielsweise beim Online-Shopping sichergestellt werden kann, dass auch wirklich Sie im Besitz der Karte sind und nicht Ihre Kartendaten elektronisch ausspioniert wurden. Diese Prüfnummer schützt Sie allerdings nicht bei Diebstahl oder Verlust vor einem Kartenmissbrauch.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ruekseite der Kreditkarte - Schema.png 
Hits:	4 
Größe:	13,3 KB 
ID:	354