Neue Eurowings Kreditkarten: Classic und Gold Card Erfahrungsbericht

Erst vor kurzen wurden die beiden neuen Eurowings Kreditkarten im Markt lanciert. Die Rede ist von der Eurowings Classic Card sowie der Eurowings Gold Card, die von Barclaycard herausgegeben und verwaltet werden. In diesem Artikel möchten wir alle Vorteile sowie auch Nachteile behandeln und unsere Erfahrungen teilen.

Zunächst einmal ist für Kunden interessant zu wissen, dass es sich beim Angebot der Eurowings Barclaycard Kreditkarten um ein sogenanntes Kreditkartendoppel handelt. Das bedeutet, sie erhalten jeweils eine VISA sowie auch MasterCard nach der Beantragung zugeschickt. Wenn Sie die Karte zum Beispiel mit ihrem Partner nutzen, ergeben sich die meisten Vorteile daraus.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	eurowings-classic-kreditkarte.jpg 
Hits:	5 
Größe:	74,5 KB 
ID:	1064

Eurowings Classic Kreditkarte: Alle Vorteile und Nachteile im Überblick

Den Einstieg in das neue Eurowings Angebot stellt die Classic Kreditkarte dar. Die beiden Karten sind im ersten Jahr völlig kostenlos, danach werden jedoch pro Jahr 19,99.- Euro fällig. Selbstredend sind die Karten in erster Linie für Leute gedacht, die öfter geschäftlich mit dem Flugzeug reisen. Pro 1.- Euro Umsatz erhalten Sie nämlich 1 Meile für das Bonusprogramm gut geschrieben. Das gute zu Konkurrenzprodukten ist hier, dass die Meilen unbegrenzt gültig bzw. einlösbar sind, solange man Inhaber der Kreditkarte ist. Auch die Bargeldabhebung im Ausland ist mit der Classic Kreditkarte der Eurowings kostenlos. Wer sportliches Gepäck mit an Bord nehmen möchte, zahlt ebenfalls keine Extra-Gebühren. Erwähnenswert ist ebenso, dass die Fastlane Nutzung an 5 Flughäfen möglich ist (Köln, Stuttgart, Dresden, München sowie Hamburg). Zu guter letzt erhalten neue Kunden noch einen Bonus von 2.500 Meilen auf ihr Konto gut geschrieben, wenn man die Karte innerhalb von den ersten 6 Monaten mindestens 1x benutzt.

Vorteile:

  • Im ersten Jahr kostenlos, danach 19,99.- Euro pro Jahr.
  • Bargeldabhebung außerhalb Deutschland kostenlos
  • 2.500 Meilen als Gratis-Geschenk bei Erstnutzung innerhalb 6 Monaten
  • Kostenloser Transport von Sportgepäck im Flugzeug
  • Meilen sind unbegrenzt gültig und einlösbar

Nachteile:

  • Bargeldabhebung innerhalb Deutschland kostet mit der Kreditkarte 4% oder mindestens 5,95.- Euro Gebühren
  • Einlösbare Meilen im Boomerang Club sind nur mit Eurowings Flügen möglich
  • Teilzahlungen sollten vermieden werden, da sehr hoher effektiver Jahreszins von derzeit 18,38%

Eurowings Gold Kreditkarte: Alle Vorteile und Nachteile im Überblick

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	eurowings-gold-kreditkarte.jpg 
Hits:	5 
Größe:	94,1 KB 
ID:	1065

Wer sich für mehr Leistungen interessiert, wird sich für die Eurowings Gold Kreditkarte entscheiden. Die Karte ist ebenfalls wie das Classic-Produkt im ersten Jahr völlig kostenlos, danach fallen jedoch pro Jahr 69.- Euro Gebühren an. Wer die Kreditkarte häufig im Ausland einsetzt, ist die Gold Variante ebenfalls wesentlich interessanter als die Classic, da 0% Auslandeinsatzgebühren anfallen. Mit der Classic Karte zahlt man hingegen für Fremdwährung bis zu 2%, was sehr teuer werden kann. Außerdem erhält man mit der Gold Visa Karte der Eurowings pro 1.- Euro Umsatz gleich 2 Meilen gut geschrieben, in diesem Fall kann man also doppelt punkten für den Bommerang Club. Mit an Bord sind ebenfalls noch eine Mietwagen-Vollkasko-Versicherung sowie eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Die Fastlane ist mit der Gold Card an 22 anstatt nur 5 Flughäfen nutzbar. Zusätzlich erhält man noch einen 10.- Euro Sixt Gutschein sowie einen vergünstigten Priority Pass.

Vorteile:

  • Im ersten Jahr ebenfalls kostenlos, danach jedoch 69.- Euro im Jahr
  • 0% Auslandeinsatzgebühren anstatt 2% mit der Classic Karte
  • Bessere Punkte Möglichkeit. 1€ Umsatz entspricht gleich 2 Meilen für den Boomerang Club
  • Fastlane ist an mehr Flughäfen nutzbar
  • Diverse Vergünstigungen wie Sixt Gutschein sowie Priority Pass
  • Bessere Versicherungs-Pakete (Mietwagen Vollkasko-Versicherung sowie Ausland-Krankenversicherung)

Nachteile:

  • Ebenfalls sehr hoher Sollzins von 18,38%
  • Trotz Mietwagen Vollkasko-Versicherung werden 230.- Euro Selbstbehalt berechnet
  • Gebühren von Geldautomatenbetreiber bei Abhebung werden nicht übernommen