Wie erkenne ich unseriöse Kreditangebote?


  1. #1
    AmEx

    Wie erkenne ich unseriöse Kreditangebote?

    An welchen Merkmalen lassen sich Kreditbetrüger erkennen?


    Mit Krediten lassen sich gute Geschäfte machen, vor allem wenn man sich dadurch auf betrügerische Weise das Geld von vertrauenswürdigen Kunden verschafft. Betrüger werden immer einfallsreicher und geschickter, doch es gibt einige Merkmale, an denen Sie unseriöse Kreditkangebote erkennen können. Trifft eines dieser Merkmale zu, sollten Sie lieber die Finger von dem Kreditanbieter lassen und sich nach anderen Kreditgebern umschauen.


    Merkmale von unseriösen Kreditangeboten:



    • schufafreie Kredite werden mit niedrigen Zinsen angeboten
    • Kredite ohne Schufa, deren Betrag 5.000,- Euro übersteigt, werden angeboten
    • Vermittler werden zu Ihnen nach Hause geschickt
    • Provisionen müssen im Voraus gezahlt werden
    • teure Mitgliedschaften und Versicherungen werden verlangt
    • Kredit wird auch bei sehr schlechter Bonität und negativem Schufa Eintrag versprochen
    • teure Telefon-Hotlines müssen angerufen werden
    • Zeitungsanzeigen, in denen einfache, unkomplizierte und schnelle Auszahlung schufafreier Kredite versprochen wird
    • Vorauszahlungen müssen geleistet werden
    • ...



    Vor allem bei schufafreien Kreditangeboten ist höchste Vorsicht geboten, denn Betrüger nutzen hierbei die Notlage der Menschen aus. Diese befinden sich oft in misslichen Situationen und klammern sich an jeden rettenden Strohhalm der zu finden ist, auch wenn dieser nicht selten in die Privatinsolvenz führt. Denn diese "Kreditvermittler" haben es darauf abgesehen schnell Geld abzukassieren und nicht Menschen zu helfen.

    Ein seriöses Kreditinstitut vergibt Kredite ohne Schufa nur bis zu einer Höhe von etwa 3.500,- Euro, alle Kreditangebote, die diesen Betrag übersteigen sollten Sie stutzig machen. Zudem sind Kredite ohne Schufa immer teurer als normale Kredite, da hierbei ein größeres Risiko für die Bank besteht.

    Zudem vergeben seriöse Bankinstitute keine Kredite, wenn keine Sicherheiten vorhanden sind. Die größte Sicherheit für eine Bank ist ein geregeltes und ausreichendes Einkommen, denn diese muss nicht nur zur Deckung der Lebenserhaltungskosten reichen, sondern auch zur Tilgung des Kredits dienen.

    Seien Sie also wachsam und wählen Sie Ihren Kreditgeber sorgfältig aus. Achten Sie dabei darauf, dass das Unternehmen schon lange erfolgreich besteht und seriös ist. Die Zeit, die Sie sich für die Wahl des richtigen Kreditangebots nehmen, wird sich auf alle Fälle auszahlen!
    Geändert von AmEx (11.04.2012 um 18:20 Uhr)

  2. #2
    Unregistriert

    AW: Wie erkenne ich unseriöse Kreditangebote?

    Hallo,

    mir wurde ein Kreditangebot gemacht (fast schon zu gut um wahr zu sein) und nach einem Telefongespräch wird mir nun ein Vermittler ins Haus geschickt, dieser soll am Freitag, 24. Februar erscheinen. Ich denke mal es handelt sich hierbei um ein unseriöses Kreditangebot, oder kann ich bedenkenlos den Vertrag unterschreiben, wenn er mir einen vorlegen sollte.
    Es handelt sich um einen schufafreien Kredit über 5000€, die Zinshöhe soll zwischen 5-12% liegen, wurde mir gesagt, das hängt von weiteren Faktoren ab. Handelt es sich nach erstem Eindruck hierbei um ein seriöses Angebot?

    Mfg,
    Elke

  3. #3
    AmEx

    AW: Wie erkenne ich unseriöse Kreditangebote?

    Hallo Elke,

    ich würde auf jeden Fall sehr, sehr vorsichtig sein und den Vertrag genau durchlesen bevor du Ihn unterschreibst, denn in solchen Fällen werden oft Versicherungen oder teure Vereinsmitgliedschaften mitabgeschlossen! Das solltest du auf jeden Fall genau durchschauen.

    Ein Kreditk ohne Schufa über 5.000,- Euro ist schon sehr an der Grenze, denn seriöse Kreditbanken vergeben Kredite ohne Schufa meist nur bis zu einer Höhe von 3.500,- Euro. Der Zinssatz ist auch äußerst fragwürdig, also 5% effektiver Jahreszins ist sehr unrealistisch.

    Beim Zinssatz musst du immer nach dem effektiven Jahreszins fragen, denn bei diesem Zins sind schon alle anfallenden Kosten miteingerechnet, der spiegelt also wider, was du letztendlich wirklich zahlen musst!

    Ich rate dir jedenfalls sehr skeptisch zu sein, auf keinen Fall Verträge mit Mitgliedschaften, Versicherungen, etc. zu unterschreiben, den effektiven Jahreszins zu betrachten und keine Vorauszahlungen oder Provisionen zu zahlen. Bei einer seriösen Bank zahlt diese die Kosten für den Vermittler und nicht der Kunde!!

    Gruß,
    AmEx!

  4. #4
    Unregistriert

    AW: Wie erkenne ich unseriöse Kreditangebote?



    Achtung!

    Ich Warne - folgender Sachverhalt:


    Mein Lebensgefährt und ich beabsichtigten es eine Immobilie zu erwerben.
    Da sich die Finanzierung in der aktuellen Wirtschaftslage nicht immer einfach darstellt, sind wir auf ein merkwürdiges Kreditangebot aus der Tageszeitung gestoßen.

    Zitat:

    privater Bargeldkredit Tel.: 0341 392817192

    Da wir an nix schlimmes dachten meldeten wir uns auf das Inserat und bekamen, von einer vorerst freundlichen Dame, folgende Auskunft.

    Sie sei Vermittlerin für privat Kredite und würde im Auftrag der Geldgeber alle Formalitäten klären.

    Um uns ein entsprechendes Angebot zu unterbreiten benötigte Sie „lediglich“ meine Anschrift und mein Geburtsdatum.
    Eine Bonitätsauskunft über die Schufa sei nicht notwendig.

    Man sollte nicht außer Acht lassen, das es sich um eine Summe von 40.000 Euro handelte.

    Nicht´s fürchtend gab ich Ihr die gewünschten Daten und hatte prompt am heutigen Tage per E-Mail den so genannten „Darlehensvertrag“ im Postfach.

    Mit folgender Nachricht:

    Sehr geehrte Frau Hecker,
    *
    anbei der Vertrag wie vereinbart.
    *
    Bitte senden Sie mir heute eine Inforrmation ob Sie den Vertrag annehmen. Der Vertrag hat seine Gültigkeit bis Freitag, den 15.06. danach kann ich nicht mehr garantieren, das die Gelder noch zur Verfügung stehen.
    *
    Heute bin ich erst wieder ab ca 17 Uhr telefonisch*erreichbar, dann bis gegen 20 Uhr.
    *
    *
    Mit freundlichen Grüßen
    Kuene

    Im Vertrag war eine Zahlung von 2 Monatsraten verankert, welche vor Auszahlung des Darlehns erfolgen muss.

    Eine Kontoverbindung gab es noch nicht.

    Da mir die Situation komisch erschien, prüften wir über Google Maps die Adresse und musste leider feststellen, dass man unter der angegeben Adresse ein Haus in Leipzig findet, indem es lediglich noch einen kleinen Otto-Shop gibt.

    Der Rest des Altbaus stand leer.

    Wir riefen in diesem Otto - Shop an um uns nach Frau Kuene zu erkundigen.

    Die nette Mitarbeiterin des Shops belächelte die Situation bereits und meinte das Sie des öfteren derartige Anfragen nach Personen oder Firmen im Hause hat.

    Die ganze Situation wollte ich nicht auf mir sitzen lassen und meldet mich erneut bei Frau Kuene um zu erfahren ob ihr den bewusst sei, dass sie eine Adressangabe gemacht hat, die gar nicht stimmen kann.

    Völlig entspannt, meinte sie: das könne sie sich gar nicht vorstellen und Sie wohne in diesem Haus.

    Natürlich hat sie von mir keinen unterzeichneten Vertrag bekommen.

    Ich finde dies eine bodenlose Frechheit und bin der Meinung:

    Die Öffentlichkeit sollte über solch derart unseriösen Angebote informiert werden!

    Beste Grüße

+ Antworten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

woran erkennt man unseriöse Kreditgeber

woran erkennt man unseriöse kreditangebote

0341392817192

Woran erkenne ich einen guten Kredit

unseriöse kreditgeber

woran erkenne ich einen seriösen kreditvermittler

seriöses kreditinstitut

erkennung unseriöse kreditgeber

unseriöse kreditangebote

woran erkennt man einen guten kleinkredit

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37