Nach 30 Jahren ohne Kreditkarte möchte eine mit allem


  1. #1
    bions

    Nach 30 Jahren ohne Kreditkarte möchte eine mit allem

    Ich bin auf der Suche nach einer Kreditkarte die wirklich alles erfüllt und am besten kostenlos ist. (Hier wäre mir egal welcher Umsatz damit jährlich gemacht werden muss damit sie gratis ist 5-20.000€)

    Folgende Dienstleistungen hätte ich gerne:

    Ausland Unfall
    Ausland Krank
    Reisegepäck
    Reisestorno
    Zahlen ohne Karte (Wenn die Reise Bar bezahlt wird, dass das trotzdem ein Schutz da ist)
    irgendeine Lounge in Wien am Flughafen in die man rein darf mit einer Person (mind 2x pro Jahr)
    (Schlüsseldienst 1x Jahr gratis muss aber nicht sein)

    Folgende Kreditkarten würden zur Auswahl stehen:

    Payplife Black, Diners gold, Cardcomplete, American Express AURUM (Platinum hätte alles aber 500€ im Jahr sind zu viel)

    Falls es irgendwas geben würde, um Punkte zu sammeln mit bestimmten Umsätze wäre es auch interessant wenn die alles erfüllt, da ich auf Amazon hohe Umsätze pro Monat damit habe.

    Hier habe ich einen schnellen Vergleich im Excel mit allen bekannten gemacht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	karten.JPG 
Hits:	4 
Größe:	72,9 KB 
ID:	1238

    Was meint ihr ?

  2. #2
    Kreditkarte

    AW: Nach 30 Jahren ohne Kreditkarte möchte eine mit allem

    Hallo bions,

    erst einmal herzlich Willkommen in der Kreditkarten-Community.

    Eine Kreditkarte mit deinen Anforderungen zu finden, ist nicht einmal so einfach. Du schreibst, dass du hohe Umsätze bei Amazon machst, hier würde sich dann natürlich auch die Amazon.de VISA Karte anbieten, entspricht jedoch leider nicht dem ein oder anderen Punkt auf deiner Exel-Tabelle. Hier würde sich jedoch, dann die Frage stellen, wie viel Umsatz du mit Amazon machst. Wir können dir aus Erfahrung sagen, dass es sich auch lohnt, eine zweite Kreditkarte zu besitzen und zwar extra alleine für Amazon-Einkäufe. Heutzutage kauft fast jeder online im Amazon Store ein, über das Jahr gesehen lassen sich so massiv Punkte verdienen, die du direkt in deinem Amazon Account beim nächsten Kauf an der Kasse bzw. Warenkorb vom Gesamtbetrag abziehen lassen kannst.

    Falls du auch sehr viel Reisen solltest, bietet sich für dich auch die Santander 1plus Visa Card sehr gut an und zwar deshalb, weil es eine der sehr wenigen Karten ist, mit der man kein Auslandseinsatzgeld zahlen muss und zwar weltweit (nicht nur EU, wie die meisten Karten).

    Viele Grüße,
    Das Kreditkarten-Forum.de Service Team

  3. #3
    Hermelin

    AW: Nach 30 Jahren ohne Kreditkarte möchte eine mit allem

    Betrachte dir vom Diners Club deren sog. Vintage Card.
    Ist speziell für Wien Flughafen und Lounge nicht uninteressant.
    Insgesamt wirst du die „eierlegende Wollmilchsau“ in einer Karte schwerlich zu einem Preis finden, der dir zusagt.
    Meines Erachtens solltest du dir den üblichen „Fächer von Karten zulegen, der dir weltweite Akzeptanz so umfassend wie möglich sicherstellt.
    Neben der Diners für deren Möglichkeiten (nicht nur, aber speziell) am VIE gehören Amex, Visa, Mastercard zum Fächer.
    Das Preis-/Leistungsverhältnis der Amex Platinum ist bereits angesichts der beiden PP für Haupt- und Zusatzkarteninhaber nicht uninteressant. PP ist weitgehend uninteressant, wenn du bei den von dir frequentierten Airlines ohnehin einen nennenswerten Status erreicht hast. Desweiteren gehören einige Statusmitgliedschaften bei Mietwagenfirmen sowie Hotels zum Programm, von denen einige durchaus interessant sind.
    Die erwünschten Versicherungsleistungen gibt es bei der Amex erst ab Business Platinum unabhängig von Karteneinsatz und Reiseerfordernis. Das ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil.
    Bei Visa und MC gibt es eine Reihe interessanter Doppel, die du dir nach deinen eigenen Bedürfnissen und Vorlieben aussuchen solltest. Zugegeben, gerade letztgenanntes Feld ist einigermaßen unübersichtlich. Dazu wird mehr Input benötigt bzgl. deiner Wünsche und Vorlieben.
    Natürlich gibt es das alles nicht kostenlos, wenngleich du ab 100.000,00€ Jahresumsatz bei Amex anfragen kannst, wie es sich mit dem Jahresbeitrag für die Platinum verhält.
    In deiner Tabellenkalkulation vermisse ich daher die Gegenrechnungen zu den geldwerten Vorteilen, die dir die verschiedenem Karten bieten.
    Dann relativiert sich mancher „Preisschock“ bzgl. überhöht erscheinender Jahresgebühren.

  4. #4
    bions
    ich habe nun gesehen, dass die Cardcomplete allem gerecht wird und zwar die Platinum, leider wurde ich abgelehnt. Man brauch ein Nettojahreseinkommen von über 42.000€ wurde mir gesagt. Sie haben zwar kein Punktesystem aber dafür alles anderes.
    Jetzt muss ich weiterschauen. ich glaube, dass ich mir dumm vorkommen würde wenn ich 2-3 Karten eingesteckt habe wo jede was anderes bietet und kann oder ist das normal...
    Die AmazonKarte geht doch nur in D was ich weiß ich bin in AT

    EDIT: Soeben den Tipp bekommen.
    AE Aurum ab 5000€ Umsatz gratis da ist eine Gepäckversicherung dabei +
    DinnersClub Classic ab 3600€ gratis plus ich habe die Lounge

    Aber nirgendwo wäre eine Storno dabei

  5. #5
    Hermelin

    AW: Nach 30 Jahren ohne Kreditkarte möchte eine mit allem



    Zitat Zitat von bions Beitrag anzeigen
    ich habe nun gesehen, dass die Cardcomplete allem gerecht wird und zwar die Platinium, leider wurde ich abgelehnt. Man brauch ein Jahresnettoeinkommen von über 42.000€ wurde mir gesagt. Sie haben zwar kein Punktesystem aber dafür alles anderes.
    Jetzt muss ich weiterschauen. ich glaube, dass ich mir dumm vorkommen würde wenn ich 2-3 Karten eingesteckt habe wo jede was anderes bietet und kann oder ist das normal...
    Die AmazonKarte geht doch nur in D was ich weiß ich bin in AT
    Welches Mindesteinkommen vorausgesetzt wird, läßt sich stets vorher erfragen.
    Gleichgültig, in welchem Land.
    CardComplete arbeitet in A mit mindestens drei Banken zusammen.
    Hast du bei denen ein Konto, das über Jahre unproblematisch geführt wurde, kann das Geldinstitut dafür sorgen, daß du auch mit (nicht gerade wesentlich) geringerem Jahreseinkommen die gewünschte(n) Platinumkarte(n) bekommst.
    Punktesysteme sind vernachlässigbar. Die Kunden müssen diese mitfinanzieren.
    Daher nur interessant, wenn ein Punktesystem (o.ä.) angeboten wird, dessen Abwahl nicht zu einer Reduzierung der zu zahlenden Gebühren führt.
    Es ist vollkommen normal, daß Kreditkarten unterhalb Platinum nur selektiv Leistungen bieten, die inkludiert sind.
    Trotzdem solltest du dir die Versicherungsbedingungen - insbesondere Ausschlüsse, Haftungssummen Selbstbeteiligungen und Eintrittsvoraussetzung Karteneinsatz - vorher genau durchlesen.

    Diners Club setzt ebenfalls ein Jahresmindesteinkommen voraus, das - jedenfalls früher - höher war, als das von dir für die CardComplete Platinum geforderte.

    Mache dir bitte klar, daß die Loungeangebote sich - ganz weitaus überwiegend - auf sog. Bezahllounges beziehen, die jeder betreten kann, der bereit ist (mit irgendeiner Kreditkarte) den Eintrittspreis sowie eventuelle Sonderleistungen zu bezahlen und mit seiner Erscheinung sowie insbesondere seinem Verhalten keine Ausschlußtatbestände erfüllt.
    Das ist für Gelegenheitsflieger normalerweise die absolut günstigste Variante.
    Selbst Priority Pass (PP) kannst du unabhängig von Kreditkarteninklusivleistungen separat, in mehreren Stufen gestaffelt, erwerben.

    Meines Erachtens löse dich zuerst von jeglichem Prestigedenken iVm Kreditkarten und rechne hernach ganz nüchtern durch, in welcher Variante du, nach dem Grundsatz der Meistoptimierung, für dich selbst die größten Vorteile erzielen kannst.
    Dann reicht zumeist die zum Konto gehörende Kreditkarte mit anlaßbezogenem Erwerb von Versicherungen sowie Bezahlloungezutritten - um bei deinen Beispielen zu bleiben.

+ Antworten

Ähnliche Themen zu Nach 30 Jahren ohne Kreditkarte möchte eine mit allem


  1. Eine echte Kreditkarte ohne Verfügungsrahmen? Möglich?: Hallo. Weiss vielleicht jemand in diesem Forum ob es möglich ist eine echte Kreditkarte wie z.b die Amex Gold oder andere ohne Verfügungsrahmen zu...



  2. Suche nach Prepaid-Kreditkarte ohne Bankkonto: Hallo, bin auf der Suche nach einer Prepaid-Kreditkarte. Bevor Kalixa das Geschaeft mit den Kreditkarten einstellte, war ich gluecklicher...



  3. Feedback gesucht: Ich möchte Bezahlen per Kreditkarte im Internet sicherer machen: Hallo, ich arbeite aktuell an einem neuen Produkt, dass das Bezahlen mit der Kreditkarte im Internet sicherer machen soll. Ich habe eine Idee, wie...



  4. Kreditkarten - bequemes Zahlungsmittel vor allem auf Reisen: Kreditkarten zählen zu den beliebtesten Zahlungsmittel Laut einer Studie von American Express stellt die Kreditkarte für Deutsche eines der...



  5. Gibt es eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr?: Hallihallo, ich möchte nun endlich auch in Genuss einer Kreditkarte kommen und bin nun auf der Suche nach einer schönen Kreditkarte. Da bin ich...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37