10.000.- Euro Kreditkarte mit der man Rolex von der Steuer absetzen kann?


  1. #1
    Unregistriert

    10.000.- Euro Kreditkarte mit der man Rolex von der Steuer absetzen kann?

    Hallo an die Kreditkarten-Gemeinde hier,

    ich weiß, der Titel meines Forum-Threads hört sich sicherlich etwas reißerisch an, ist er jedoch absolut nicht. Wie wahrscheinlich jeder Mensch auf dieser Welt mache auch ich mir immer am Jahresende nochmals Gedanken darüber, wie ich meine Steuerausgaben optimieren und senken könnte und bin auf ein äußerst interessantes Video auf YouTube gestoßen.

    In diesem erklärt ein Steuerberater, wie man mit einer GmbH und einer speziellen 10000.- Euro Kreditkarte JEDES Jahr 10.000.- Euro von der Steuer absetzen kann. Dies soll angeblich funktionieren, da es sich bei dieser Kreditkarte um eine Sachzuwendung auf Ebene der Gesellschaft handelt und die vom Finanzamt pauschal versteuert werden. Einziges Manko an dieser Karte scheint zu sein, dass man mit ihr nicht ins Minus kommen kann (darf), der Betrag also nicht negativ werden kann und das man damit auch kein Bargeld abheben kann.

    Hier mal das Video:



    Weiß nun jemand, der sich damit auskennt, um welche Kreditkarte es sich hier genau handelt? Ich möchte mich ehrlich gesagt nicht bei diesem Herren via WhatsApp melden, da ich es erstens nicht besitze bzw. installiert habe und meine Nummer generell niemanden weitergebe aus dem Internet, egal wie sehr er seriös erscheint, was der Herr im Video ja offensichtlich ist. Das ganze klingt wirklich fast schon zu schön, um wahr zu sein.

    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    Unregistriert

    AW: 10.000.- Euro Kreditkarte mit der man Rolex von der Steuer absetzen kann?

    Das ist aber schon länger bekannt und das wird dir auch ein richtig guter Steuerberater empfehlen, der nicht nur für das Finanzamt arbeitet, um seinen guten Ruf aufrecht zu erhalten, sondern zum Kunden hält, was ja auch einen Sinn macht als Steuerberater. (Kosten ja auch sehr viel Geld)

    Konkret handelt es sich bei diesen sogenannten 10000 Euro Kreditkarten um Sachbezüge, die man jährlich absetzen kann. Übertreiben sollte man es damit allerdings auch nicht, es sollte schon alles seine Ordnung haben. Eine von diesen Kreditkarten ist die SpenditCard, die seit dem 16.12.2019 allerdings nur noch in Deutschland genutzt werden kann. Dies ist allerdings komplett egal, da du dir auch noch andere Kreditkarten beantragen kannst, mit denen du z.B. im Supermarkt oder an der Tankstelle bezahlst. Bei der Spendit Kreditkarte handelt es sich übrigens um eine Mastercard und du kannst die mit deinem eigenen Firmenlogo bekommen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10000-euro-kreditkarte-spenditcard.jpg 
Hits:	5 
Größe:	75,6 KB 
ID:	1269

    Allerdings ist das ganze nicht ganz so einfach, seine Rolex von der Steuer abzusetzen, denn man braucht dafür immerhin noch eine GmbH, die kann man zwar auch alleine gründen mittlerweile, aber es gibt damit auch wesentlich mehr Aufwand bei der Steuererklärung etc. und du musst dafür auch noch 25.000.- Euro auf dein Gesellschafter-Konto einzahlen, was auch viele vergessen. Mit einer anderen Geschäftsform wie z.B. e.K. kannst du solche Sachbezüge allerdings nicht von der Steuer absetzen. Eine GmbH ist eher was für absolute Profis mit den besten Steuerberatern, denn hier kann man noch wesentlich mehr machen! Ein Großteil der besten Verdiener wälzen nämlich ihre Gewinne in Immobilien ab und zahlen so vielleicht effektiv 5-10% Steuern im Jahr.

+ Antworten

Ähnliche Themen zu 10.000.- Euro Kreditkarte mit der man Rolex von der Steuer absetzen kann?


  1. Kredit/Darlehenszinsen von der Steuer absetzen?: Guten Tag, ich habe eine Frage und hoffe, dass ich hier im Forum richtig bin. Und zwar geht es um meine Firma, die ich mittlerweile bereits...



  2. LBB Amazon Kreditkarten Abrechnung: Wie ausdrucken für Steuer?: Betreff: Wie kann ich für meine Steuererklärung die Kreditkarten Abrechnung von LBB Amazon als PDF Datei ausdrucken? Liebe Kreditkarten-Community,...



  3. Neue Banking-PIN kann bis zu 20.- Euro kosten: Vielen von uns wird es schon einmal so ergangen sein, dass man vor einem PIN-Eingabeterminal seine 4-stellige Zahlenfolge der Bankkarte nicht mehr...



  4. Kann man eine Kreditkarte überziehen???: Hi, meine Mama hat sich unbedingt eingebildet eine Kreditkarte besitzen zu müssen, also habe ich mich nach einer günstigen umgeschaut und jetzt ist...



  5. Kann man die Kreditkartengebühr von der Steuer absetzen?: Hallo, ich bin schon seit einiger Zeit selbstständig und nutze für gelegentliche Geschäftsessen oder dergleichen im Normalfall meine private...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37