Vorsicht von Phishing-eMails der Lufthansa

Wir wurden nun bereits mehrmals darüber informiert, dass Betrüger derzeit mit gefälschten Lufthansa-eMails versuchen, an persönliche bzw. empfindliche Kreditkarten-Daten von Flugreisenden der deutschen Lufthansa zu gelangen und diese auszuspionieren. Von der Verbraucherzentrale in Nordrhein-Westfalen (NRW) wird derzeit ebenso empfohlen, erhaltene eMails mit dem Betreff "Wichtige Mitteilung von Lufthansa!" im Posteingang umgehend zu löschen und den integrierten Link nicht anzuklicken.

Die Betrüger haben es anscheinend auf Daten von Lufthansa Miles & More Credit Card Kunden bzw. Besitzern abgesehen. In der betroffenen eMail selbst ist die Rede von ungewöhnlichen Aktivitäten auf ihrem Kreditkarten-Konto. Um die Miles & More Kreditkarte wieder uneingeschränkt nutzen zu können, sollten Sie via einem Link ihre Daten bestätigen und absenden. Diesem Aufruf sollten Sie allerdings keinesfalls Folge leisten, da Sie nach dem anklicken des Links auf eine gefälschte Website gelangen, die Täuschend echt der Lufthansa-Internetseite ähnlich sieht. Auf der gefälschten Webseite soll man nun die eigenen Daten nochmals eingeben und verifizieren, nach dem absenden würden die Daten jedoch sofort bei den Betrügern landen, um auf ihre Kreditkarte zugreifen zu können.

Sollten Sie eine derartige eMail von der Lufthansa erhalten haben, wird eine umgehende Löschung vom Verbraucherschutz in NRW empfohlen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lufthansa-kreditkarte-betrug-email.jpg 
Hits:	6 
Größe:	43,1 KB 
ID:	1007