Finger weg von LBB/Amazon Karte!


  1. #1
    sirin

    Finger weg von LBB/Amazon Karte!

    Ich kann jeden nur davor warnen, sich mit der LBB auf eine Amazon Kreditkarte einzulassen. Deren "Kundenservice" ist eine absolute Katastrophe. Vielleicht ist es ok, wenn man mit der Karte nur bei Amazon einkauft und nur mit Amzaon statt der LBB kommuziert. Aber wenn man plant, die Karte auch als normale Kreditkarte bei anderen Händler zu verwenden, so dass man auch mal reklamieren muss, ist man aufgeschmissen.
    Zuerst wurde mir der Zugang zum Onlinebanking gesperrt, so dass ich einige Monate dort die Rechnungen nicht abrufen konnte und eben auch nicht reklamieren konnte. Bei einer E-Mailnachfrage meinten sie, das sei jetzt natürlich zu spät und mein Problem, ich hätte eben die Rechnungen dort abrufen müssen. Danach antworten sie einfach gar nicht mehr.

    Und am allerschlimmsten: Auch bei Telefonanrufen legen sie mitten im Gespräch einfach auf!!

    So ein unmögliches und arrogantes Verhalten habe ich echt noch nie irgendwo erlebt.

  2. #2
    Kreditkarte

    AW: Finger weg von LBB/Amazon Karte!

    Hallo Sirin,

    vielen Dank für deine Erfahrung mit der LBB Amazon.de Kreditkarte.

    Dem kann zumindest ich nicht zustimmen. Ich hatte mal ein Problem bei einer Auto-Buchung mit einer kurzfristigen Erhöhung des Verfügungsrahmens, der mir netterweise sofort freigeschaltet wurde. Auch wurde ich vom Kundenservice sehr freundlich "bedient", aber das kommt wohl auch darauf an, wen man gerade am anderen Ende der Leitung hat. Vor allem bei größeren Unternehmen kommt es schon einmal vor, dass man einen gestressten Mitarbeiter erleben muss, leider.

    Freundliche Grüße.

  3. #3
    sirin

    AW: Finger weg von LBB/Amazon Karte!

    Oder wie lange man Kunde war und wie viel man die Karte verwendet hat.

    Ich war auch nie ansatzweise in die Nähe des Verfügungsrahmen gekommen, obwohl der wohl ziemlich niedrig ist (bei Arbeitslosigkeit bei Anmeldung).

  4. #4
    Unregistriert

    AW: Finger weg von LBB/Amazon Karte!

    Der Kundenservice ist nicht mehr zu tunneln, arrogant ohne Ende.....

    Aber man muss halt wissen, das es wie bei allen Catch-Customer-Karten ist.....was allein zählt ist der Profit.

    Reklamationen werden ignoriert, vielen Dank das brauche ich nicht mehr !!

  5. #5
    Unregistriert

    AW: Finger weg von LBB/Amazon Karte!

    Ich meinerseits kann auch nur dringend empfehlen, die Karte nicht zu beanspruchen, und zwar aus einem anderen Grund.

    Der Gesetzgeber schreibt vor, dass bei einer Online-Abwicklung alle finanzrelevanten Informationen im oberen Bildschirm-Drittel gut sichtbar anzuzeigen sind. Die Vorschrift wird wohl "versehentlich" missachtet. Bevor man das weiß, hat man einer Ratenzahlung beim Kreditkartenausgleich zugestimmt, und zwar für nur 14,8% jährlich. Alles im Interesse der Kundschaft. D.h. hat man kumuliert 1000 € mit einer Amazon LBB Karte bezahlt, werden Monat für Monat Teilbeträge abgebucht zzgl. der Finanzierungskosten von 14,8% jährlich ausgehend. Da man nicht oft gleich 1000 € ausgibt, sondern eher kleinere Beträge, dauert es, bis man begreift, dass etwas nicht stimmt. Bis dahin hat man gut Zinsen bezahlt. Die Mitarbeiterin, mit der ich über das Thema gesprochen habe, konnte das Kichern nicht unterdrücken - "noch eine, die reingefallen ist".

  6. #6
    fbetz

    AW: Finger weg von LBB/Amazon Karte!

    Danke Sirin... Weg damit!
    Ein Freund von mir hat auch schlechte Erfahrung mit der LBB/Amazon Karte gemacht!

  7. #7
    Peppi

    AW: Finger weg von LBB/Amazon Karte!



    Hallo, beim lesen diesen Beitrages ist es doch klar das es zum Nachteil des Kunden ausgegangen ist. Doch wenn ich so nachdenke, da ich erst seit kurzer Zeit Inhaber einer AVK (ist die Amazon.de Visa Karte) bin, habe ich festgestellt, das mehr Fragen bleiben als sich beantwortet haben.
    1. Wird hier einfach ein ungeregelter Freiraum zwischen dem Handel und der Kreditkartenwirtschaft genutzt um doch noch Ware erfolgreich zu verkaufen und der Kunde bei einer berechtigten Reklamation dann auf der Strecke bleibt?
    2. War der Kundendienst überfordert und hat deshalb versagt? War das eine Ausnahme? Unkontrolliertes Verhalten ist ja nicht gerade kundenfreundlich und hat, wenn ja, nur dem Händler geholfen.
    3. Gibt es noch andere nicht erkannte Gründe, die zur derartigen Diskrepanz geführt haben?
    Also reicht das nun aus, daß die AVK schlechter sein soll als andere Karten oder wäre mit einer anderen Karte nicht auch der Fall eingetreten? Das wird sich nicht mehr feststellen lassen.
    Für meinen Teil habe ich erstmal beschlossen die AVK ausschließlich nur bei Amazon einzusetzen. Sicher ist sicher. Im Moment fehlen mir ein paar Beiträge mit positiven Erfahrungen über andere Handler.
    Aber nur durch eine uneingeschränkte Verwendung macht die Karte erst richtigen Sinn. FG

    Übrigens ist morgen Abend für alle Menschen eine freudige Zeit.

+ Antworten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lbbamazon

lbb kreditkarte gesperrt

amazon kreditkarte gesperrt

amazonkarte

amazon kreditkarte finanzierungsgebühr

lbb amazon anrufeamazon kreditkarte bearbeitungsdauerlbb amazon kreditkarte kundenservicewie lange ist die Amazon kk gesperrtlbb amazon kreditkarte gesperrt

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37