ADAC Clubmobilkarte


  1. #1
    AmEx

    ADAC Clubmobilkarte

    Die ADAC Clubmobilkarte ist eine VISA Prepaid Kreditkarte von der Landesbank Berlin (LBB) ausgestellt wird, allerdings nur in Verbindung mit einer ADAC-Mitgliedschaft. Wenn Sie also noch kein ADAC-Mitglied sind, können Sie die VISA Prepaid Kreditkarte nur in Kombination mit einer ADAC-Mitgliedschaft beantragen.
    Aber die Anmeldung kann sich durchaus lohnen, denn Sie genießen mit der ADAC Clubmobilkarte zahlreiche Vorteile.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adac-clubmobilkarte-prepaid-kreditkarte-.jpg 
Hits:	15 
Größe:	35,2 KB 
ID:	47
    ADAC Clubmobilkarte

    So erhalten Sie mit der ADAC Clubmobilkarte 1% Rabatt an allen Tankstellen und an Shell-Tankstellen zahlen Sie sogar noch 1ct pro Liter weniger. Auch bei einer Handyaufladung profitieren Sie von 3% Rabatt und wenn Sie Tickets im ADAC-Ticketshop bestellen werden Ihnen die Versandkosten erlassen.

    Des weiteren können Sie mit der ADAC-Clubmobilkarte im Ausland kostenlos Bargeld abheben. Im Inland wird Ihnen hierfür allerdings eine Gebühr von 2,50 Euro je Abhebung berechnet. Dafür wird Ihnen aber eine Guthabenverzinsung von 0,50% gutgeschrieben.

    Vorteile der ADAC Clubmobilkarte auf einen Überblick:


    • 1% Rabatt an allen Tankstellen
    • 1ct Rabatt an Shell-Tankstellen
    • Guthabenverzinsung von 0,50%
    • 3% Rabatt bei einer Handyaufladung
    • kostenlos im Ausland Bargeld abheben
    • kostenloser Versand von Tickets im ADAC-Ticketshop
    • ohne Schufa, keine Bonitäts-Prüfung


    Nachteile der ADAC Clubmobilkarte:


    • nur in Verbindung einer ADAC-Mitgliedschaft erhältlich (mind. 44,50 Euro pro Jahr)
    • Jahresgebühr von 19,- Euro
    • Gebühr von 2,50 Euro je Bargeldabhebung im Inland
    • Tank-und Handyaufladerabatt sind limitiert



    Weitere Informationen zur ADAC Clubmobilkarte (Prepaid Kreditkarte) erhalten Sie unter folgenden Link: ADAC Clubmobilkarte

    Berichten Sie hier in diesem Thread über ihre Erfahrungen mit der ADAC Clubmobilkarte.

  2. #2
    WEB314

    AW: ADAC Clubmobilkarte



    Die Stärke der ADAC Clubmobilkarte sind Bargeldabhebungen im Ausland. Zudem lässt sie sich (nahezu) beliebig hoch aufladen.

    Ein Auszug aus dem Serviceheft zur Karte:

    Überall die passende Währung – rund um die Uhr.
    Bei allen Geldautomaten, die mit einem Visa Logo gekennzeichnet sind,
    können Sie Bargeld abheben. Dazu laden Sie Ihre ADAC ClubmobilKarte
    zuvor einfach per Überweisung mit Guthaben auf.
    Üblicherweise sind Barverfügungen bei entsprechendem Guthaben
    bis zu einem Betrag von 10.000 Euro täglich möglich. Sollten Sie
    einen höheren Auszahlungsbetrag wünschen, genügt ein Anruf unter
    (030) 2455 2200.


    Preise für Bargeldverfügungen.
    Mit der ADAC ClubmobilKarte ist die Bargeldabhebung im Ausland
    kostenlos, im Inland beträgt die Gebühr 2,50 Euro pro Abhebung. Sollte
    die Bargeldverfügung nicht in Euro erfolgen, erstatten wir Ihnen das sonst
    übliche Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1 % des Umsatzes.

+ Antworten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

adac clubkarte

lbb adac

adac clubmobilkarte

kreditkarte

adac mitgliedschaft

mitgliedschaft ADAC

prepaid kreditkarte adacvisa adac clubmobilkarte prepaidadac kreditkarte lbbADAC

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37