Seit kurzer Zeit gibt es beim Supermarkt-Discounter PENNY auch eine Prepaid-Kreditkarte von der Mastercard, diese man sofort nach Zahlung mitnehmen und verwenden kann. Die Rede ist von der neuen Joker Online Mastercard, diese für lediglich 8,99.- Euro erworben werden kann. Ob sich ein Kauf lohnt, wollen wir heute in einem kurzen Erfahrungsbericht aufdecken.

Bei der Joker Mastercard Prepaid-Kreditkarte handelt es sich um ein Produkt auf Guthabenbasis, diese von Novum Bank Ltd. in Malta ausgestellt wird. Neben Penny kann man diese Karte auch beispielsweise bei ARAL, REWE, Tengelmann oder ganz einfach online unter diesem Link erwerben. Im ersten Jahr kostet die Karte 8,99.- Euro an Gebühren, in den jeweiligen nächsten Jahren werden 7,99.- Euro fällig. Wie auch viele andere Prepaid-Kreditkarten kann man die Joker Karte monatlich höchstens mit 100.- Euro aufladen, was für den ein oder anderen eher uninteressant klingen mag, da man die Mastercard leider nur online einsetzen kann. Wer allerdings eine Kreditkarte ohne Schufa-Prüfung sucht und kleinere Beträge im Internet bezahlen möchte, der könnte mit der Joker Card fündig werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	penny-joker-kreditkarte.jpg 
Hits:	1 
Größe:	96,4 KB 
ID:	962

Joker Online Mastercard der Retailo AG

Neben dem Vorteil, dass es sich hierbei wie bereits erwähnt um eine Mastercard ohne Schufa-Prüfung handelt, sind auch die Jahresgebühren im Gegensatz zu anderen Anbietern am Markt relativ günstig. Vorsicht ist allerdings dann geboten, falls die Joker Kreditkarte längere Zeit nicht genutzt wird, denn nach 6 Monaten fällt beispielsweise eine sogenannte "Inaktivitätsgebühr" von derzeit 2,50.- Euro an. Außerdem wird es ebenfalls sehr schnell teuer, wenn man in Fremdwährung einkaufen möchte, denn hierbei werden gleich satte 2 Prozent vom Umsatz abgezweigt.

Um die Joker Online Mastercard Kreditkarte nutzen zu können, muss diese nach dem eigentlichen Kauf erst noch auf der offiziellen Webseite registriert werden, dies ist allerdings sehr schnell erledigt. Wer übrigens mehr Umsatz als 100€/Monat benötigt, dieser kann den Rahmen auch erhöhen lassen. Dazu muss allerdings ein entsprechendes Formular mit personenbezogenen Daten ausgefüllt werden, dieses von der Novum Bank überprüft wird, im Anschluss daran werden Sie freigeschaltet und können mit der Karte auch mehr als 100.- Euro im Monat umsetzen.

Fazit zur Joker Online Mastercard:

Wie bei nahezu jeder Kreditkarte muss man sich im Vorfeld bereits über den Einsatz bewusst werden. Möchte ich viel im Ausland (Fremdwährung etc.) bezahlen oder nutze die Prepaid-Karte nicht dauerhaft, so können wir die Joker Card leider nicht empfehlen. Sollten Sie allerdings regelmäßig kleinere Beträge im Internet bezahlen, haben Sie damit ein Produkt gefunden mit relativ günstigen Jahreskosten. Auch für Gamer, Smartphone User die viele Apps herunterladen oder Jugendliche ist diese Karte durchaus interessant.