Card Compact Prepaid Kreditkarten: Hohe Preise bei wenig Vorteilen

In der Vergangenheit erreichten uns von besorgten Lesern hier im Forum bereits einige Zuschriften über das Unternehmen Card Compact, dass seinen Sitz in London hat und mehrere Prepaid Kreditkarten vertreibt. Es soll angeblich diverse Probleme bei der Kündigung der Kreditkarten geben. U.a. soll es erst nach 3 Jahren möglich sein, die jeweilige Karte kündigen zu können, obwohl Allgemeine Geschäftsbedingungen oder ein rechtliches Impressum anscheinend auf der Seite gänzlich fehlen.

Da wir letzte Woche erneut 2 Zuschriften erhalten haben, haben wir über Card Compact Recherche betrieben und erste Erfahrungsberichte (z.B. auf Ciao) zeigen, dass sich anscheinend sehr viele Kunden betrogen fühlen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	card-compact-kreditkarte.jpg 
Hits:	3 
Größe:	51,7 KB 
ID:	1138

CardCompact: Hoher Kartenpreis bei wenig Vorteilen

Diverse Testberichte, Erfahrungen von Usern etc. auf namhaften Seiten zeigen, dass es bei Card Compact anscheinend Probleme gibt. Kunden berichten u.a. darüber, dass die Kreditkarte erst nach Monaten (!!!) bei Ihnen eingetroffen ist, obwohl die Zahlung der Jahresgebühr bereits getätigt wurde. Desweiteren soll die Card Compact Kreditkarte bei vielen überhaupt nicht funktioniert haben, diverse Zahlungen sollen zurückgewiesen worden sein oder man konnte die Card Compact Prepaid Kreditkarte nicht aufladen.

Beim bereits nächsten Problem handelt es sich um den Kundenservice, der anscheinend telefonisch überhaupt nicht erreichbar ist. Wendet man sich mit einem Problem via eMail an Card Compact werden u.a. unechte Namen verwendet. Anfragen auf Kündigungen werden desweiteren sogar abgewendet bzw. nicht angenommen, was bei einem gesunden Kreditkarten-Unternehmen natürlich absolut nicht der Fall sein darf. Es gibt auch viele Kunden, die den abgeschlossenen Vertrag nicht akzeptierten und anschließend sofort von einem Inkasso-Büro gedroht wurde mit diversen Mahnungen etc.. Da das Unternehmen sogar hier in unseren Kreditkarten Forum aggressiv Werbung betreiben wollte, werden die negativen Berichte natürlich noch zusätzlich gestützt.

Card Compact Kreditkarte kündigen

Kunden berichten, dass Card Compact anscheinend für die Kündigung 10.- Euro verlangt und zudem via Inkasso-Büro anscheinend noch weitere Kosten anfallen sollen. Wer einen Kreditkarten-Vertrag abgeschlossen hat, hat ein Widerrufsrecht von mindestens 14 Tagen. Sollte das Unternehmen zudem nicht eindeutig über den Widerruf aufklären, was bei Card Compact anscheinend der Fall ist, verlängert sich dieses Recht um ein ganzes Jahr.

Senden Sie ihre Kündigung am besten schriftlich an folgende Adresse, da eMail Anfragen anscheinend ignoriert werden:

Card Compact Ltd.
Customer Support
483 Green Lanes
N13 4BS London
United Kingdom

Wer weitere Probleme mit Card Compact hat, kann diese Erfahrungen gerne in diesen Thread anderen Nutzern mitteilen und damit einen Beitrag leisten.