LCS GoldCard


  1. #1
    AmEx

    LCS GoldCard

    Die LCS GoldCard ist eine MasterCard Kreditkarte und gehört zu den Prepaid Karten, dass heißt die Kreditkarte funktioniert auf Guthabenbasis. Dadurch verhindern Sie, dass Sie sich mit Ihrer Kreditkarte verschulden, denn Sie können immer nur so viel aufgeben, wie auf Ihrer LCS GoldCard aufgeladen ist. Auch bei Kreditkartenbetrug können Sie nur das Guthaben, das auf Ihrer LCS GoldCard Kreditkarte vorhanden ist, verlieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lcs-mastercard-kreditkarte.jpg 
Hits:	10 
Größe:	36,2 KB 
ID:	190
    LCS GoldCard

    Mit der LCS GoldCard haben Sie also eine volle Kostenkontrolle und hohe Transparenz über Ihre Ausgaben. Ihre LCS GoldCard Kreditkarte können Sie wie eine vollwertige Kreditkarte gebrauchen und somit alle Vorteile einer Kreditkarte genießen.

    Jedoch fallen für die LCS GoldCard sehr viele Kosten an. Nicht nur die Jahresgebühr schlägt mit 39,90 Euro zu Buche, sondern allein die einmalige Beantragungsgebühr beträgt 25,- Euro. Zusätzlich werden für Auslandseinsätze und Bargeldabhebungen hohe Gebühren verlangt, dabei enthält die LCS GoldCard nicht einmal besondere Zusatzleistungen oder Sonderkonditionen.


    Vorteile der LCS GoldCard auf einen Überblick:



    • keine Gefahr der Überschuldung
    • ohne Schufa/Bonitäts-Abfrage
    • ohne Post-Ident-Verfahren



    Nachteile der LCS GoldCard:



    • Jahresgebühr: 39,90 Euro
    • Kartenherstellung/Versand: 25,- Euro
    • Bargeld-Abhebung: 4,- Euro
    • Auslandseinsatzentgelt: 2,75% vom Umsatz
    • Aufladegebühren: mind. 1%-8% vom Umsatz
    • keine Zusatzleistungen oder Sonderkonditionen



    Weitere Informationen zur LCS GoldCard erhalten Sie unter folgendem Link: LCS GoldCard

    Berichten Sie in diesem Thread über Ihre Erfahrungen mit Ihrer LCS GoldCard Kreditkarte.
    Geändert von AmEx (26.12.2011 um 09:11 Uhr)

  2. #2
    Unregistriert

    AW: LCS GoldCard



    Vorsicht vor LCS Mastercard!

    1. Die Einlagen sind nicht gesichert wie auf einem normalen Bankkonto.
    2. Die Hochprägung existiert nicht. Ist die gleiche Prägung wie auf der EC-Karte.
    3. Volle Girokontofunktionalität? Beim Aufladen der Karte muß als Empfänger TNL angegeben werden. Welche Behörde oder welcher Arbeitgeber macht denn da mit? Zudem ist der Verwendungszweck festgelegt - Von wem oder wofür der Geldeingang ist, erfahrt ihr also nie.
    4. Anstatt Postiden-Verfahren müßt Ihr (nach dem Ihr die Karte erhalten habt) Stromabrechnung und Reisepass notariell bestätigen lassen und abschicken. Sonst ist das Aufladelimit begrenzt.

    FINGER WEG VON DIESER KARTE!!! Global-Mastercard ist meiner Meinung nach eindeutig besser. Vor allem für Freiberufler ist sie perfekt.

+ Antworten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lcs goldcard

lcs goldcard erfahrung

lcs kreditkarte erfahrungen

lcs card erfahrungen

lcs goldcard erfahrungen

lcs mastercard erfahrung

lcs prepaid erfahrung

lcs-goldcard

LCS MasterCardwo kanman lcs karte aufladen

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38