Antworten

Thema: JCB Prepaid Kreditkarte "CardDuo" von PayCenter | Erfahrungen?

Nachricht

SPAMSCHUTZ: Welche ist die größte Stadt im Bundesland Bayern?

 

Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces)

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 22.11.2018, 12:37
    Unregistriert

    AW: JCB Prepaid Kreditkarte "CardDuo" von PayCenter | Erfahrungen?

    Wie ist es ausgegangen? Ich habe aktuell das selbe Problem! Die Bank gibt keinerlei Auskunft und die Mitarbeiter sind rotzfrech.
  • 26.10.2018, 11:25
    Unregistriert

    AW: JCB Prepaid Kreditkarte "CardDuo" von PayCenter | Erfahrungen?

    Ich bin seit 23.9 Card-Duo Kunde, Konto gewerblich ohne HR Eintrag. Am 22.10 erfolgte per e-Mail die Benachrichtigung, dass aufgrund einer Umsatzprüfung gem. GWG und AGB 9.5 eine Kontosperre verhängt wurde, da geprüft werden müsse, ob meine Kunden ihre Ware erhalten und/oder woher die Gelder stammen. 21 Mails mit der telefonisch nicht erreichbar Compliance Abteilung später sowie dutzenden von DHL Sendungsnachweisen und Bestätigungen meiner Kunden, dass meine Ware bei diesen angekommen und i.O. ist, ist das Konto mit Guthaben i.H. von 1.28x,xx Euro immer noch gesperrt, ich erhalte keine Antworten mehr, habe Klage eingereicht und Anzeige erstattet, der telefonische Kundensupport ist mittlerweile unfreundlich hoch drei und verweist weiterhin darauf, dass mir hier nicht geholfen werden kann, da dies "die Fachabteilung zu tun hätte." - Diese verweist weiterhin auf 9.5 der AGB, welcher in den Cardduo AGB nicht existiert, verlangt persönliche Daten meiner Kunden, und ignoriert Rückrufbitten sowie Fristsetzung. Eine Kündigung mit sofortiger Auszahlung meines Guthabens auf mein Privatkonto wird ebenfalls nicht akzeptiert. Telefonische Kontaktaufnahme mit der Polizei in Freising brachte mir den Rat, vor Ort nochmals Anzeige zu erstatten. Ich kann von diesem Unternehmen nur abraten, und bin mehr als gespannt, wann ich mein Geld endlich erhalte.
  • 19.05.2018, 14:52
    Kreditkarte

    AW: JCB Prepaid Kreditkarte "CardDuo" von PayCenter | Erfahrungen?

    Hallo Kirsten,

    wie du bereits angesprochen hast, ist für die JCB Kunden in Deutschland eben einer der größten Vorteile, dass von der Schufa keine Bonitätsabfrage nötig ist. Das Girokonto, die EC-Karte und die JCB Prepaid Kreditkarte können also schufafrei beantragt werden. Falls es der Kunde auch wünscht, kann JCB auch ein Pfändungsschutzkonto einrichten. Nachfolgend möchten wir dir deine Fragen soweit es uns möglich ist, beantworten.

    Anhang 1209

    1. Die Kreditkarte von JCB kann jederzeit online in deinem Kreditkarten-Banking mit Guthaben aufgeladen werden. Mit der zugehörigen EC-Karte kannst du übrigens an allen Geldautomaten in Deutschland Geld abheben und bei REWE sogar absolut kostenlos.

    2. Die JCB Kreditkarte kommt nach der Beantragung zusätzlich mit einem eigenen Girokonto mit deutscher Kontonummer sowie einer Girokarte (EC-Karte).

    3. Derzeit zahlt man für die JCB CardDuo im ersten Jahr 44,99.- Euro an Gebühren und ab dem zweiten Jahr nur noch 8,99.- Euro pro Jahr.

    4. Akzeptanz gibt es für die JCB Prepaid Card derzeit mit ca. 29 Millionen Stellen genug. (also ähnlich wie bei Visa und Mastercard)

    5. Die Kreditkarte kann unseren Wissens nach nur in Europa eingesetzt werden.


    Viele Grüße,
    Das Kreditkarten-Forum.de Service Team
  • 18.05.2018, 19:12
    Unregistriert

    JCB Prepaid Kreditkarte "CardDuo" von PayCenter | Erfahrungen?

    Hallo beisammen und einen schönen Abend,

    auf der Suche nach einer Alternative zu diversen Visa- oder MasterCard Prepaid Kreditkarten ist mir der relativ unbekannte Anbieter JCB (Japan Credit Bureau) aufgefallen, der wie ich hörte erst seit 2016 die ersten Kreditkarten in Deutschland anbietet. Eines der wichtigsten Vorteile der Karte ist natürlich, dass es keine SCHUFA-Abfrage bei einer Beantragung der JCB Card Duo gibt.

    Allerdings habe ich bei manchen Punkten wirklich keine Ahnung und wollte hier mal meine Fragen an Profis stellen, die sich mit dem Thema jeden Tag auseinander setzen. Desweiteren suche ich natürlich nach diversen sowie ehrlichen Erfahrungsberichten zu der JCB Kreditkarte.


    Hier also mal meine Fragen und Anregungen:

    • Wie lade ich die JCB Prepaid Kreditkarte auf?
    • Kommt die Karte ohne eigenes Bankkonto?
    • Wenn ich die Karte beantrage, welche festen Kosten kommen dann auf mich zu?
    • Gibt es mit JCB in Deutschland genug Akzeptanz-Stellen?
    • Kann ich die Kreditkarte auch in Österreich, der Schweiz oder im Ausland einsetzen?

    Vielen Dank für eure Mühe.

    Gruß,
    Kirsten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38