Die Fiat-Bank FGA, hat Neue Kreditkarten in Zusammenarbeit mit der Baden-Württembergischen Bank, herausgebracht.

Ob für den Mietwagenkauf oder die Buchung einer Urlaubsreise, die Fiat Visakarte, ist für Interessenten ein Muss. Es werden von der FGA (Fiat-Bank), verschiedene, Markenbezogene Kreditkartenarten angeboten. Diese werden vorranging den Fahrern des Fiat-Konzerns angeboten.

Die derzeit erhältlichen Visacards von Fiat gelten für den Lancia, den Fiat und den Alafa Romeo, sowie dem Abarth. Die Karten werden an mehr als 28 Millionen Akzeptanzstellen akzeptiert und bieten dem Fiat-Visakaerteninhaber mehr finanzielle Freiheit.

Hinzu kommen noch Bonsprogramme, die der Fiat Visakartennutzer in Anspruch nehmen kann. So unter anderem das Programm Holiday plus Unlimited. Fiat Visakerteninhaber, die mehr als 2000 Euro Jahresumsatz erzielen, können in den Partnerhotels, kostenfreie Übernachtungen in Anspruch nehmen.

Die weiteren Bedingungen und Konditionenbei der Fiat Visacard sind unter anderem, dass der Karteninhaber kein Entgelt für den Auslandseinsatz, wie der Schweiz, bezahlen muss. Die reguläre Jahresgebühr liegt bei 28 Euro. Die Rückzahlungsbeträge der Fiat -Visakarte, sind frei wählbar.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Visa7.jpg 
Hits:	3 
Größe:	3,5 KB 
ID:	724