Antworten

Thema: Das Hessen - Darlehen

Nachricht

SPAMSCHUTZ: Welche Jahreszeit kommt nach dem Winter?

 

Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces)

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 02.08.2012, 10:14
    kroener

    AW: Das Hessen - Darlehen

    So was ähnlichen wird jetzt auch für Thüringen entwickelt, finde das gar nicht schlecht, da werden Familien mal gefördert.
  • 30.07.2012, 20:38
    dalmatinar27

    Das Hessen - Darlehen

    Dieses Darlehen wird von der wibank als Förderprogramm zur Verfügung gestellt.

    Die Zielgruppe für das Hessen Darlehen ist:

    Es werden Familien und andere Haushalte bevorzugt, die zwei - oder mehr Kinder haben und bei denen wegen einer Behinderung eines Haushaltsangehörigen oder aus sonstigen Gründen ein besonderer Bedarf besteht.
    Im nachhinein werden der Erwerb vorhandenen Wohnraums gefördert durch Haushalte ohne Kinder oder auch bei Mieterprivatisierung.

    Eine kurze Information im Detail dazu:

    Eine Bildung von selbst genutztem Wohnraum soll durch eine Förderung des Erwerbs von Gebrauchtimmobilien zur Selbstnutzung mit dem Hessen - Darlehen, gesteigert werden. Die KFW ist daran mit beteiligt.

    Die Eckpunkte:

    Die Darlehenssumme Maxiumum 50% der gesamten Kosten bis 80.000 Euro. Die Auszahlung erfolgt 100 % in einem Betrag. (Wenn Modernisierungen mitfinanziert werden) Die Zinsen betragen 30% unter dem Kapitalmarktniveau. Die Zinsen werden auf 10 Jahre fest geschrieben. 1 Jahr tilgungsfrei und dann zwischen 1% und 2,5 % im Jahr. Die Absicherung der Darlehen wird nachrangig im Grundbuch durch Landbürgschaft eingetragen. Die Antragsberechtigung ist Einkommensabhängig. Das Eigenkapital muss mindestens 15% betragen. Nach den Belastungsabzügen muss genügend verfügbares Einkommen zum Lebensunterhalt verfügbar sein. Die Belastung darf 25 % des Gesamteinkommens nicht unterschreiten. Die Grenzen der Wohnflächen sind einzuhalten. Der Kaufvertrag wurde noch nicht geschlossen. Die Beantragung erfolgt über die Wohnbauförderstelle.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38