Antworten

Thema: Barclaycard Visa (2018) - Ratenzahlung / Teilzahlung

Nachricht

SPAMSCHUTZ: Welche Jahreszeit kommt nach dem Winter?

 

Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces)

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 19.09.2018, 23:21
    VISA-User

    Barclaycard Visa (2018) - Ratenzahlung / Teilzahlung

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem die Barclaycard Visa (2018) zugelegt. Mit dieser ist eigentlich alles kostenlos, keine Grundgebühr. Einziger Haken: Man muss selber für den vollständigen Ausgleich des Kontos sorgen, da man keinen 100% automatischen Ausgleich per Lastschrift einstellen kann, hier geht nur zwischen 3,5% und 10% als Ratenzahlung/Teilzahlung.

    Hierbei sind mir ein paar Dinge noch nicht ganz klar bzw. habe ich Fragen und Vorschläge zu, wo ihr mir vielleicht kurz drauf Antworten könnt. Kenn mich selber noch nicht so wirklich mit Kreditkarten aus, da ich bisher noch nicht wirklich welche besessen habe:

    1.) Es heißt "Wenn Sie die Teilzahlung nutzen, fallen ab dem jeweiligen Buchungstag Zinsen an. Die aktuelle Höhe können Sie Ihrer monatlichen Kontoübersicht entnehmen." Es heißt außerdem "bis zu 60 Tage zinsfreies Zahlungsziel".

    Wenn ich nun in einem Monat beispielsweise 2x Kosten von insgesamt 100 Euro mit der Kreditkarte verursache, habe ich ja bis zu 60 Tage Zeit, diesen auszugleichen. Wenn ich die Kreditkartenabrechnung für den ersten Monat erhalte stehen diese 100 Euro ja dann dort aufgelistet. Fängt die automatische Teilzahlungsfunktion dann ab dem ersten Monat schon an, diese von meinem Girokonto einzuziehen? Oder beginnt dies erst wenn die bis zu 60 Tage um sind und der Betrag noch nicht zu 100% ausgeglichen ist?

    2.) Fallen die Zinsen dann auch schon ab dem ersten Monat an, oder werden diese auf meinem Kreditkartenkonto erst nach Ablauf der 60 Tage sichtbar und als Kosten aufgelistet? Sprich, auch falls die Teilzahlungsfunktion von Punkt 1.) schon nach 30 Tagen einsetzt, so würden die Zinsen erst nach den 60 Tagen anfallen/aufgelistet? Wenn ich den kompletten Betrag aber innerhalb der 60 Tage ausgleiche, fallen mir keine Zinsen an, auch wenn die Teilzahlungsfunktion schon "in Gang" gesetzt ist?

    3.) Ich hab im Online-Banking bei Barclaycard den Punkt "Rückzahlung ändern" und dann "Lastschriftmandat deaktivieren" gefunden. (dort wo man auch den %-Wert der Ratenzahlung einstellen kann). Macht es bei diesem Visa-Modell nicht mehr Sinn, wenn man sowieso vor hat immer manuell alle Beträge zu 100% auszugleichen, das Lastschriftmandat für die Teilzahlung komplett zu deaktivieren? Da ich diese sowieso nie nutzen möchte. So würde ich automatisch per E-Mail über den aktuellen Stand des Kontos im Monat bescheid wissen und kann dann manuell den kompletten Betrag ausgleichen wenn ich mich einlogge. Diese Teilzahlungsfunktion möchte ich gar nicht nutzen...

    Wird also die Teilzahlungsfunktion durch den Menüpunkt "Lastschriftmandat deaktivieren" komplett deaktiviert und ich kann/muss anschließend nur noch über manuelle, einmaliges Lastschriftmandate (oder Überweisungen) mein Konto ausgleichen?

    So, ich hoffe es ist verständlich was meine Fragen sind, da alles doch etwas länger geworden ist an Text.

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38