Antworten

Thema: Payhawk Kreditkarte - Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Kreditkarte?

Nachricht

SPAMSCHUTZ: Welche Jahreszeit kommt nach dem Winter?

 

Send Trackbacks to (Separate multiple URLs with spaces)

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 19.11.2021, 09:09
    Daniela

    AW: Payhawk Kreditkarte - Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Kreditkarte?

    Hallo Felix,

    vielen Dank für deine Anfrage und gerne wollen wir dir deine Fragen beantworten. Ich fasse alle Daten und Fakten von der Payhawk Kreditkarte zusammen, damit du eine Entscheidung treffen kannst. Die Payhawk Kreditkarte ist eine Firmenkreditkarte mit der man auch viele andere Leistungen nutzen kannst. Über Payhawk kannst du auch deine gesamte Ausgabenverwaltung von deinem Unternehmen managen.

    Vorteile von Payhawk:

    • Visa Firmenkreditkarte - Du bekommst eine Kreditkarte für dich und dein Unternehmen
    • Spesenrückerstattung - Reibungslos und schnell können die Spesen abgerechnet werden
    • Rechnungsabwicklung - Überweisung mit SEPA Instant und Fester Payments
    • Rechnungsverwaltung - Überweisungen können gleich bezahlt werden
    • Buchhaltung - Dateneingabe und -abgleich automatisch


    Anhang 1468
    Bild: Payhawk Kreditkarte / Quelle: payhawk.com

    Die Software von Payhawk lässt sich mit der Buchhaltungssoftware und dem ERP System integrieren wie z.B.:

    • Datev
    • Microsoft Dynamics
    • Excel
    • SAP usw...


    Nachteil - Ein großer Nachteil ist der Preis vom Payhawk System. Es gibt verschiedene Modelle, je nachdem welche Funktionen du benötigst. Allerdings ist der Preis schon hoch wie wir finden. Du solltest darüber genau nachdenken ob es sich für dein Unternehmen lohnt.

    Payhawk Systeme

    Premium Cards - 149,00 € im Monat + 8 € pro Karte/Monat
    Ist die Einstiegsvariante von Payhawk und umfasst alle wichtigen Funktionen wie z.B.: physische und virtuelle Visa Kreditkarte, Apple und Google Pay, automatische Belegerfassung, Genehmigungprozess von Budgetanfragen, Ausgaberegeln in Echtzeit bei jeder Transaktion, Team-Karten für Software- oder Projekt-Ausgaben, Accounting-Software Integrationen per Klick, usw.

    All-In-One Spend - 299,00 € im Monat + 9 € pro Karte/Monat
    Ist die mittlere Variante von Payhawk und deckt folgende Funktionen ab - Rechnungszahlung und Erstattungen, Vorbereitende Buchhaltung mit OCR in 60+ Sprachen, SEPA- und Faster Payments Überweisungen, “Bulk”-Zahlungen mit Vier-Augen-Prinzip, usw...

    Enterprise Suite - Preis auf Anfrage/ab 20 Karten
    Dabei handelt es sich um eine individuelle Variante von Payhawk genau auf dein Unternehmen abgestimmt.

    Ich hoffe, wir konnten dir bei deiner Entscheidung weiterhelfen.
    Dein Kreditkarten-Forum
  • 25.10.2021, 16:42
    Felikus-30

    Payhawk Kreditkarte - Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Kreditkarte?

    Hallöchen hier im Forum,

    ich hab ein kleines Unternehmen für Online Marketing gegründet und mache mir immer wieder Gedanken ob ich für dieses Unternehmen eine Kreditkarte benötige. Es wäre schon gut wenn die Abrechnungen privat und geschäftlich getrennt wären. Mein Steuerberater meinte eine Trennung der privaten und geschäftlichen Kreditkarte wäre wünschenswert. Gib es Jungunternehmer die das gleiche Problem haben? Wenn ja, wie habt ihr das gelöst?

    Kennt jemand die Payhawk Kreditkarte?

    Ich hab mich etwas umgehört bzw recherchiert und bin so auf die Payhawk Kreditkarte gestoßen. Die Kreditkarte von Payhawk ist eine Firmenkreditkarte und würde dann wahrscheinlich für meine Zwecke in Frage kommen. Leider kenne ich das Unternehmen von Payhawk gar nicht und hab noch nicht viel davon gehört. Kennt von euch die Payhawk Kreditkarte jemand? Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Kreditkarte gemacht?

    Gibt es von Payhawk auch eine App?

    Natürlich wäre es toll wenn man die Kreditkarte von Payhawk auch über eine App verwalten könnte. Ist das möglich? Hat jemand Erfahrungen mit der App von Payhawk? Ich hab etwas bedenken, mit der Sicherheit der App. Außerdem habe ich noch weitere Fragen:

    • Welche weiteren Funktionen sind mit der Payhawk App möglich?
    • Welche Gebühren fallen für die Kreditkarte an?
    • Wie kann ich die Payhawk Kreditkarte am besten wieder kündigen?

    Möglicherweise gibt es hier im Forum jemanden, der mir meine Fragen zu der Kreditkarte beantworten kann. Ich würde mir die Kreditkarte nämlich gerne für mein Unternehmen holen.

    Vielen Dank und einen schönen Wochenstart.
    Felix

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39