An freundliches Hallo in die Runde...

ich bin schon mehrere Jahre selbstständig und möchte nun über die Firma ein Auto absetzen bzw. in die Steuererklärung einbringen. Jedoch stelle ich mir schon mehrere Tage die Frage ob eine Auto-Finanzierung oder doch eher Leasing besser ist. Über beide Sachen habe ich bereits positive sowie aber auch negative Faktoren gehört und unter dem Strich soll sich eine Finanzierung des gewünschten Autos für eine Privat-Person am meisten lohnen, aber wie sieht es hier genau für einen Unternehmer aus?

Klar, bei der Finanierung gehört einem am Ende das Auto selbst und man kann es noch verkaufen. Beim Leasing hat man am Ende das erhebliche Risiko, nochmals einen schönen Teil nachzuzahlen, falls schon der kleinste Schaden am Auto ist. Von einem Bekannten habe ich gehört, das er für einen minimalen Lackschaden bei der Leasing-Rückgabe über 1000.- Euro zahlen musste. :/

Wie dem auch sei, wollte mir nur Infos einholen, ob eine Finanzierung oder Leasing für mich am besten wäre, ohne gleich unfreundlich behandelt zu werden, weil ich unwissend bin oder mich dazu nicht informiert hätte.

Liebe Grüße,
Eure Brigitte