Amex Rücklastschrift


  1. #1
    feuermeister

    Amex Rücklastschrift

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und vielleicht kann mir jemand helfen, was passiert wenn es bei der Amex eine Rücklastschrift gibt (der Betrag ist recht hoch) eigentlich sollte ich das Geld bekommen, aber leider ist der Boni nicht angekommen.

    Wie reagiert Amex da, kann man eine Ratenzahlung vereinbaren, oder geht das direkt ans Inkasso?

    Über Erfahrungsberichte würde ich mich freuen.

  2. #2
    Unregistriert

    AW: Amex Rücklastschrift

    Ratenzahlung ist nicht möglich, da Amex keine Banklizenz hat. Das ist eine reiche Charge Karte wo die Summe in eins abgezoen wird.

+ Antworten

Ähnliche Themen zu Amex Rücklastschrift


  1. Frage Aktivierung AMEX: Hallo zusammen, ich bin jetzt auch neu hier und hoffe mir kann jemand die Frage beantworten oder hatte den selbigen Fall ebenfalls. Ich habe...



  2. Amex Hochprägung: Hallo, beim Kartenantrag fragt Amex nach meinem Vornamen, Zweitnamen und Nachnamen. So will ich den Namen auch auf meiner Karte haben. Wenn...



  3. AmEx kündigen und neuanfordern: Hallo. Ich besitze eine AmEx Gold. Zwar finde ich die Karte gut, bin jedoch trotzdem nicht bereit, 140 € jährlich dafür zu zahlen. Ist es...



  4. Beantragung Amex Gold: Vor einer Woche habe ich die Amex Gold schriftlich beantragt und alles inklusive Postident losgeschickt. Gestern erfolgte die Schufaanfrage. Heute...



  5. Amex mit negativer Schufa: Würde gerne mal wissen ob man eine Amex Platin oder sogar ne Centurion auch mit negativen Schufaeinträgen bekommt,wenn man kein Einkommen aber viel...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38